Happy-Horseman Natural-Trail Park

Besuchen Sie das erste Mal einen Trail Park? Dann besuchen Sie mit Ihrem Pferd doch einen 2-tages Kurs und erfahren so alles Wichtige über die richtige Benutzung und das korrekte Training. In kleinen Gruppen werden die einzelnen Hindernisse - verteilt auf ein 2,5 ha großes, naturbelassenes Gelände - im Team bewältigt. Anfänger sollten vom Boden aus trainieren. Pferde mit Trail-Erfahrung können durch die Hindernisse geritten werden.

Zielgruppen:

  • Unser Park ist offen für alle Reitweisen und Pferderassen
  • Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene

Empfohlene Ausrüstung:

  • Knoten-Halfter mit langen Bodenarbeitsseilen
  • Beinschutz vorne und hinten
  • Handschuhe, Gummistiefel, festes Schuhwerk
  • eventuell Insekten und Regenschutz
  • Kopfschutz ist bei minderjährigen Teilnehmern Pflicht; wird beim gerittenen Training empfohlen

Teilnehmer:

  • Um ein effizientes Training zu ermöglichen, ist die Anzahl der Kursteilnehmer auf 5 Personen beschränkt.

Die Nutzungsordnung

Angebote & Preise

2-tages Kurs für Einsteiger (Bodenarbeit)

Voraussetzung für die Teilnahme: Pferde müssen sich problemlos am Halfter führen, anhalten und rückwärts richten lassen, sowie sicher im Umgang sein.

1. Tag (in der Halle)

  • Theoretische Einführung wie Pferde ticken, wie das gesamte "System Pferd" zusammenhängt und funktioniert!
  • Erlernen der Grundlagenübungen des Natural-Horsemanship

2. Tag (im Natural-Trail Park)

  • Einführung in die Disziplin Trail-Park
  • Gemeinsame und individuelle Erarbeitung der Hindernisse am Boden
    Hier wird auf ein ruhiges und gelassenes Überwinden der einzelnen Hindernisse besonders viel Wert gelegt.

Diese wichtigen Lektionen sind Grundvoraussetzungen, um das Pferd im Trail-Park zu reiten.

Kurszeit: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten: € 230,- zzgl. € 30,- Einstellgebühr


2-tages Kurs für Fortgeschrittene (Bodenarbeit und Reiten)

Voraussetzung für die Teilnahme: Horsemanship-Kurs Boden 1.1 und Reiten 1.1

1. Tag (im Trail-Park)

  • Einführung in die Disziplin Trail-Park
  • Gemeinsame und individuelle Erarbeitung der Hindernisse am Boden
    Hier wird auf ein ruhiges und gelassenes Überwinden der einzelnen Hindernisse besonders viel Wert gelegt.

2. Tag (im Trail-Park)

  • Gemeinsame und individuelle Erarbeitung der Hindernisse beim Reiten
    Hier wird auf ein ruhiges und gelassenes Überwinden der einzelnen Hindernisse besonders viel Wert gelegt.

Kurszeit: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten: € 230,- zzgl. € 30,- Einstellgebühr


1-tages Kurs für Fortgeschrittene (Bodenarbeit)

Voraussetzung für die Teilnahme: Horsemanship-Kurs Boden 1.1

  • Einführung in die Disziplin Trail-Park
  • Gemeinsame und individuelle Erarbeitung der Hindernisse am Boden
    Hier wird auf ein ruhiges und gelassenes Überwinden der einzelnen Hindernisse besonders viel Wert gelegt.

Kurszeit: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten: € 115,- zzgl. € 15,- Einstellgebühr


1-tages Kurs für Fortgeschrittene (Reiten)

Voraussetzung für die Teilnahme: Horsemanship-Kurs Boden 1.1 und Reiten 1.1
Zusätzlich: 1. Tageskurs Bodenarbeit im Trail-Park

  • Einführung in die Disziplin Trail-Park
  • Gemeinsame und individuelle Erarbeitung der Hindernisse beim Reiten
    Hier wird auf ein ruhiges und gelassenes Überwinden der einzelnen Hindernisse besonders viel Wert gelegt.

Kurszeit: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten: € 115,- zzgl. € 15,- Einstellgebühr


Freies Training (ohne Trainer)

Voraussetzung für die Teilnahme: Kurs Bodenarbeit und Reiten im Trail-Park

Kurszeit: nach vorheriger Vereinbarung
Kosten: € 10,-/angebrochener Stunde


Trainingseinheit (Hand-by-Hand)

max. 2 Teilnehmer

Kurszeit: nach vorheriger Vereinbarung
Kosten: € 40,-/angebrochener Stunde und Teilnehmer